Loading...
Exposee 2017-07-20T19:05:42+00:00

 

EBC*L ARAB WORLD reagiert auf die Situation mit Flüchtlingen in Österreich und Europa.

 

EBC*L ARAB WORLD bietet praktische Lösungen und integrierte Trainingsprogramme für Flüchtlinge in Österreich, Europa und der ganzen Welt in den Sprachen Arabisch, Englisch und/oder Deutsch.

 

Deutschkurse für Flüchtlinge, ist das genug?

Die österreichischen Institutionen bieten Flüchtlingen derzeit Deutschkurse für drei Stunden am Tag an, Flüchtlinge bleiben dann den Rest des Tages ohne sinnvolle Beschäftigung. Nach diesem System kann das Deutschniveau B1 frühestens nach zwei Jahren erreicht werden. Es ist somit fast unmöglich, dass Flüchtlinge in dieser Zeit irgendwelche berufsorientierte Aus- und/oder Weiterbildung, geschweige denn Selbstentwicklung erfahren.

 

EBC*L ARAB WORLD bietet praktische Lösungen für diese schwierige Situation.

Wir bieten berufsorientierte und qualifizierte Trainingsprogramme für den Arbeitsmarkt und Selbstentwicklung in der Muttersprache an. Gleichzeitig kann das Erlernen der deutschen Sprache fortgesetzt und durch praktische Anwendung forciert werden. Es ist möglich, dass die Kandidaten z.B. den Lernstoff auch auf Deutsch erhalten, was auf diese Weise ein intensives, praxisorientiertes Erlernen der Fremdsprache garantiert. Mit Abschluss von EBC*L-Stufe-A ist das Deutschniveau B1 erreicht.

 

Warum EBC*L?

EBC*L ist ein von der Europäischen Union anerkanntes Trainings- und Zertifizierungsprogramm, das auch dem globalen Arbeitsmarkt bekannt ist. Von den Kandidaten wird einiges verlangt, da sie sowohl individuell als auch in der Gruppe Aufgaben meistern müssen. Die Kandidaten erlernen dabei wie man selbständig eine Aufgabe löst, aber auch die nötigen sozialen Elemente, um im Team arbeiten zu können. Des Weiteren erlenen sie ihre Ergebnisse zu präsentieren, wodurch eine Selbstentwicklung gegeben ist. Um das internationale Zertifikat zu erlangen muss die schriftliche Prüfung, welche offene Fragen beinhaltet, mit mindestens 75% bestanden werden. Für diejenigen, die über eine Rückkehr in ihre Heimat nachdenken, bilden das Training und das erlangte Zertifikat eine exzellente Basis für einen Karrierestart.

 

AMS und Regierungsstellen

Für alle Verantwortlichen und fördernden Stellen in Österreich bedeutet das EBC*L-Konzept für Flüchtlinge enorme Ersparnisse bei den direkten und indirekten Kosten, da das Programm Zeit und Mühen wesentlich reduziert. Das Programm deckt viele Trainings ab, die einzeln durchgemacht werden müssen, um die Lernziele erreichen zu können. (z.B. Schwäche- und Stärkenanalyse, Interessenanalyse, das Erlernen der Prinzipien des Wirtschaftslebens, die notwendige Sozialkomponente zur Verwirklichung des Teamgeists, das Einführen in das europäische Werte- und Normensystem sowie die Schaffung von Problemlösungsansätzen) Das EBC*L-Konzept deckt all diese Aspekte und vieles mehr ab. Außerdem dürfen wir einen wichtigen Aspekt nicht vergessen, wenn wir über Kostenersparnisse der offiziell agierenden Institutionen sprechen. Durch das EBC*L-Programm können Flüchtlinge schneller in den Arbeitsprozess integriert werden können, was Millionen Euro erspart, die für Qualifizierungsmaßnahmen der Flüchtlinge notwendig sind. Dies fördert wiederum den Sozialfrieden in der Bevölkerung, kürzt die Arbeitslosenraten und verbessert die Wirtschaftsdaten des Landes.

 

W:  www.ebcl-arab.com

FB: https://www.Facebook.com/ebclarab/

Yt: ebclarab

@: austrian-arabic@aon.at